8.5. Das System der Zwangslüftung kartera

Схема системы принудительной вентиляции картера
Die Abb. 8.4. Das Schema des Systems der Zwangslüftung kartera: 1 – der aufsaugende Stutzen; 2 – der Luftfilter; 3 – solotnikowoje die Einrichtung; 4 – der Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder; 5 – die frische Luft; 6 – karternyje die Gase; 7 – topliwowosduschnaja die Mischung


Zwangs- der Lüftung kartera gewährleistet die Senkung in den durcharbeitenden Gasen des Inhalts des Kohlenwasserstoffs auf Kosten von der Zirkulation der frischen Luft durch karter, seiner Vermischung mit karternymi von den Gasen und der Richtung dieser Mischung in den aufsaugenden Stutzen für das Nachbrennen in der Brennkammer des Motors (der Abb. 8.4).
Das System besteht in wesentlich den Vakuumschläuchen und solotnikowogo der Einrichtung, die die Regulierung des Stroms der Gase entsprechend der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors und der Stufe der Verdünnung auf dem aufsaugenden Stutzen gewährleistet.

Die Prüfung des technischen Zustandes
Die Arbeitsfähigkeit des Systems der Lüftung kartera kann man leicht prüfen.
Dieses System muss man regelmäßig prüfen, da der Schieber und die Vakuumschläuche vom Ruß und den harzigen Ablagerungen vom Strom der Gase gewöhnlich verunreinigt werden. Bei der Verkleinerung oder der Unterbrechung des Stroms durch den Schieber verringert sich die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors im Leerlauf in der Regel und der Motor arbeitet im Leerlauf labil.
Für die Prüfung der Verdünnung im System nehmen Sie den Deckel des Luftfilters ab und finden Sie den kleinen Filter des Systems der Lüftung kartera, der von der inneren Seite des Körpers des Luftfilters gelegen ist.
Schalten Sie den Schlauch aus, der zu diesem Filter geht.
Bei der Arbeit des Motors schließen Sie vom Daumen die Öffnung des Schlauches im Leerlauf – es soll die kleine Verdünnung empfunden werden. Wenn den Finger allmählich zu verschieben, so kann man das Zischen hören. Es bezeichnet darauf, dass die Luft nach der ganzen Magistrale des Systems eingesaugt wird. Wenn die Verdünnung empfunden wird, ist das System intakt. Prüfen Sie die Sauberkeit des filtrierenden Elementes. Wenn die Verdächtigungen entstehen werden, dass das filtrierende Element verschmutzt ist, ersetzen Sie es, da es die preiswerte Operation, aber die gewährleistende Sicherheit bei der Arbeit des Motors ist.
Wenn ausgangs des Schlauches die Verdünnung schwach, bedeutet, ist die Magistrale des Systems verunreinigt und wird ihre weitere Prüfung gefordert.
Werden die Zündung abstellen, finden Sie solotnikowoje die Einrichtung des Systems der Lüftung und vorsichtig nehmen Sie es aus der Gummikappe heraus. Schütteln Sie den Schieber und lauschen Sie dem entstehenden Laut in der Art von den Klopfen (den Nasenstübern). Die Klopfen melden sich von der Kugel des Schiebers. Wenn die Klopfen nicht bei jedem Schütteln entstehen (ersetzen Sie das Klopfen nicht frei), den Schieber.
Lassen Sie den Motor und gestatten Sie ihm, im Leerlauf beim abgenommenen Schieber zu arbeiten. Schließen Sie vom Daumen die Öffnung des Schiebers und prüfen Sie die Verdünnung. Es soll bedeutend sein und, sofort empfunden werden.
Wenn die Verdünnung auf dem Schieber schwach oder überhaupt nicht empfunden wird, werden die Zündung abstellen und schalten Sie den Vakuumschlauch von anderem Ende des Ventiles aus. Lassen Sie den Motor und im Leerlauf prüfen Sie die Verdünnung ausgangs des Schlauches, der vom Schieber ausgeschaltet ist. Die Abwesenheit der Verdünnung bezeichnet auf die Verschmutzung innerhalb des Schlauches oder des aufsaugenden Stutzens des Motors. Wenn der Schlauch verunreinigt ist, ersetzen Sie es oder nehmen Sie vom Motor und produjte von der zusammengepressten Luft ab. Wenn die Durchgangskanäle des Vergasers oder des aufsaugenden Stutzens verunreinigt sind, muss man diese Anlagen und sorgfältig abnehmen, sie auswaschen, um die harzigen Ablagerungen zu entfernen. Wenn die Verdünnung auf dem Schlauch ohne Schieber stark, und auf dem Eingang des Schiebers beim angeschalteten Schlauch schwach, der Schieber fehlerhaft ist – es ist sein Ersatz notwendig.
Den neuen Schieber des Systems der Lüftung kartera erwerbend, überzeugen sich, dass dieses Detail dem Typ Ihres Motors entspricht. Andernfalls kann die viel zu schwache oder viel zu starke Verdünnung entstehen, was zum Ausgang des Motors außer Betrieb bringen kann.

Der Ersatz der Elemente
Die Operationen nach dem Ersatz des Schiebers und des Filters des Schiebers siehe in rasd. 2.