6.3. Die Reparatur und der Ersatz topliwoprowodow

Wenn man den metallischen Hörer topliwoprowoda ersetzen muss, verwenden Sie nur den nahtlosen Stahlhörer, da die kupfernen oder Aluminiumhörer dem schnellen Verschleiß von der Einwirkung der Vibrationen, die beim normalen Betrieb des Autos entstehen unterworfen sind.
Wenn nur der Teil des metallischen Hörers topliwoprowoda beschädigt ist, so kann man sie und ersetzen vom Gummischlauch abschneiden. Für den Ersatz ist der Schlauch nur aus ausgerüstet bensostojkoj die Gummis brauchbar, auf die die Markierung «Fluroelastomer» aufgetragen ist. Der Innendurchmesser des Schlauches soll dem Außendurchmesser des Hörers topliwoprowoda entsprechen. Der Abschnitt des Schlauches auf 100 mm soll als der entfernte Abschnitt topliwoprowoda länger sein, um den Untergang des Schlauches auf 50 mm auf beider des Endes des metallischen Grundstücks zu gewährleisten. Beider des Endes des Schlauches werden von den Kummeten verdichtet.
Wenn die Länge des entfernten Teiles des metallischen Hörers der Benzinleitung 150 mm übertritt, so ist nötig es für die Vereinigung den metallischen Hörer mit den auf ihr Enden angezogenen Abschnitten der Schläuche, deren Länge nicht mehr als 100 mm zu verwenden.