6.2. Die Brennstoffpumpe

Die Prüfung
Die Brennstoffpumpe nimmt sich zum Kopf des Blocks der Zylinder von der hinteren Seite des Motors (seitens der Scheidewand der motorischen Abteilung) zusammen.
Konstruktiv ist die Pumpe nicht zerlegbar erfüllt und der Reparatur unterliegt nicht. Jedoch kann man und prüfen die Pumpe anschauen, es vom Auto nicht abnehmend.
Überzeugen sich darin, dass es im Tank das Benzin gibt.
Beim arbeitenden Motor prüfen Sie das Vorhandensein der Ausfließen aus allen Vereinigungen topliwoprowoda vom Tank bis zum Vergaser. Ziehen Sie die geschwächten Vereinigungen fest.
Prüfen Sie die Abwesenheit auf den Schläuchen der Spuren der Brüche, pereschati, die den Eingang des Brennstoffes beschränken. Die Geschwindigkeit der Abgabe des Brennstoffes von der Pumpe beeinflusst podsos der Luft und pereschatije des Schlauches von der reichenden Seite stark.
Prüfen Sie die Abwesenheit der Ausfließen des Brennstoffes auf dem Flansch des Zwerchfelles der Pumpe.
Schalten Sie vom Zündverteiler die Hochspannungsleitung der Zündspule aus und sorgfältig verbinden Sie die Leitung mit "der Masse" des Autos, um iskrenije auszuschließen. Dann schalten Sie vom Vergaser den Hörer der Abgabe des Brennstoffes aus und stellen Sie unter sie den Behälter fest.

Проверка работоспособности топливного насоса
Die Abb. 6.1. Die Prüfung der Arbeitsfähigkeit der Brennstoffpumpe


Prowernite auf etwas Wendungen die Kurbelwelle des Motors überzeugen sich eben, dass aus dem offenen Ende des Hörers die kleine Portion des Brennstoffes (die Abb. 6.1) handelt. Wenn der Brennstoff nicht handelt, bedeutet, ist die Aufschlaglinie des Brennstoffes mit dem Filter verunreinigt oder es ist die Brennstoffpumpe fehlerhaft.
Schalten Sie topliwoprowod von beiden Seiten und produjte von seiner zusammengepressten Luft aus. Wenn topliwoprowod nicht verunreinigt ist, ersetzen Sie die Brennstoffpumpe.

Die Abnahme und die Anlage

DIE WARNUNG
Das Benzin außerordentlich ogneopassen, bei der Arbeit mit den Elementen des Stromversorgungssystemes wird die Benutzung des Feuers, iskrjaschtschimi von den Geräten, den offenen feuergefährdeten Lichtgeräten und das Rauchen verboten. Es ist nötig das Entstehen iskrenija bei der Anrede mit den Leitungen und den elektrischen Geräten zu verhindern. Es wird verboten, die Arbeiten in der Garage mit der Zufuhr des Erdgases durchzuführen.

Schalten Sie die Leitung von der negativen Klemme der Batterie aus.

Топливный насос
Die Abb. 6.2. Die Brennstoffpumpe: 1 – die Schläuche der Abgabe und der Rückgabe des Brennstoffes; 2 – die Brennstoffpumpe; 3 – die Rohrleitung der Rückgabe des Brennstoffes


Von den Flachzangen schwächen Sie die Kummete, nehmen Sie ab und schließen Sie von den Pfropfen die Schläuche der Abgabe und der Rückgabe des Brennstoffes (der Abb. 6.2). Ausschalten Sie und schließen Sie vom Pfropfen die Rohrleitung der Rückgabe des Brennstoffes.
Wenden Sie die Bolzen der Befestigung der Pumpe ab, nehmen Sie die Pumpe, prostawku und der Verlegung ab.
Stellen Sie die Pumpe fest, die Verlegungen nach beide Seiten prostawki unterbracht.
Schalten Sie die Brennstoffschläuche an, lassen Sie den Motor und prüfen Sie das Vorhandensein der Ausfließen.