5.3. Der Thermostat

DIE WARNUNG
Den Ersatz des Thermostaten führen Sie auf dem kalten Motor durch. Außerdem muss man bei der Durchführung irgendwelcher Arbeiten unweit des Lüfters für die Verhinderung seines willkürlichen Einschlusses die Leitung von der negativen Klemme der Batterie ausschalten.

Der Ersatz
Machen Sie sich mit den Warnungen bekannt, die in rasd gebracht sind. 2.
Schalten Sie die Leitung von der negativen Klemme der Batterie (aus wenn ist es früher nicht erfüllt).
Für die Erleichterung des Zuganges auf den Körper des Thermostaten nehmen Sie den Zündverteiler ab.
Ziehen Sie die kühlende Flüssigkeit aus dem System der Abkühlung bis zum Niveau zusammen, das dem unteren Rand des Thermostaten entspricht. Dazu wenden Sie den Pfropfen des Tankhalses des Heizkörpers und den Ausflußpfropfen in seinem unteren Teil ab. Nach dem Ablass der ausreichenden Anzahl der kühlenden Flüssigkeit schrauben Sie den Ausflußpfropfen ein.
Schalten Sie den oberen Schlauch des Heizkörpers vom Ablaufrohr des Körpers des Thermostaten aus.

Элементы системы охлаждения
Die Abb. 5.1. Die Elemente des Systems der Abkühlung: 1 – der erweiternde Behälter; 2 – der gezahnte Riemen; 3 – die Wasserpumpe; 4 – der Pfropfen des Tankhalses des Heizkörpers; 5 – perepusknoj der Schlauch; 6 – der Elektromotor des Lüfters des Heizkörpers; 7 – der Heizkörper; 8 – das Relais des Einschlusses des Lüfters; 9 – der Thermostat; 10 – der Thermoschalter des Lüfters


Ziehen Sie den Thermoschalter des Lüfters des Systems der Abkühlung (die Abb. 5.1) heraus.
Wenden Sie zwei Muttern ab und nehmen Sie den Körper des Thermostaten vom Motor ab. Die verhärtende Verlegung auszuschalten, die die Abnahme des Körpers des Thermostaten erschwert, es ist mit Hilfe des Gummihammers möglich.

Элементы крепления термостата
Die Abb. 5.2. Die Elemente der Befestigung des Thermostaten: 1 – der obere Schlauch des Heizkörpers; 2 – der Körper des Thermostaten; 3 – die Verlegung; 4 – der Thermostat; Und – der Stift (bei der Anlage des Thermostaten soll er nach oben gerichtet sein)


Bemerken Sie die Lage und ziehen Sie den Thermostaten aus dem Körper (der Abb. 5.2) heraus.
Vor der Anlage des Thermostaten reinigen Sie von den Resten der Verlegung die Oberfläche des Ablaufrohres und priwalotschnuju die Ebene des Körpers des Thermostaten.
Auf beide Seite der neuen Verlegung tragen Sie die feine Schicht germetika auf.
Stellen Sie den Thermostaten in den Körper fest und verfügen Sie die Verlegung so, dass die geriefte Oberfläche zur Seite des Thermostaten gerichtet war. Stellen Sie den Deckel fest und festigen Sie von den Bolzen, ihr geforderter Moment festgezogen.
Auf das Ablaufrohr des Körpers des Thermostaten ziehen Sie den Schlauch an und sicher festigen Sie vom Kummet. Überzeugen sich, dass der Zeiger auf dem Schlauch mit dem Vorsprung auf dem Körper vereint ist.
Schrauben Sie den Thermoschalter des Lüfters des Heizkörpers ein.
Stellen Sie den Zündverteiler fest.
Überfluten Sie ins System der Abkühlung das Frostschutzmittel der entsprechenden Konzentration.
Schalten Sie die Leitung zur negativen Klemme der Batterie an und lassen Sie den Motor.
Gestatten Sie, dem Motor beim abgenommenen Pfropfen des Tankhalses zu arbeiten, bis der obere Schlauch des Heizkörpers heiss wird (der Thermostat ist geöffnet).
In die Schubdauer im Leerlauf dolejte die kühlende Flüssigkeit in den Heizkörper bis zum unteren Teil des Tankhalses.
Stellen Sie den Pfropfen des Tankhalses fest.

Die Prüfung des Thermostaten
Es ist am besten, den Thermostaten nach seiner Abnahme vom Motor zu prüfen. In der Regel, bei der Verdächtigung auf den Defekt der Thermostat ist es am meisten zweckmässig, zu ersetzen, da sein Wert nicht hoch ist.
Für die Prüfung nehmen Sie den Thermostaten ab.
Bei Vorhandensein von den Spuren der starken Korrosion und der Beschädigungen unterliegt der Thermostat dem Ersatz.
Für die Prüfung der Arbeitsfähigkeit des Thermostaten hängen Sie es auf dem Faden im Glasbehälter auf, der zu Wasser gefüllt ist, und erwärmen Sie das Wasser bis zum Kochen, dabei soll der Thermostat die Wände des Behälters nicht betreffen. Die Temperatur des Wassers kontrollieren Sie vom Thermometer. Der Thermostat soll beginnen, sich bei der Temperatur 88 °s und bei der Temperatur 97 °s zu öffnen soll sich vollständig öffnen. Andernfalls ersetzen Sie es.
Der Thermostat, der bei der Abkühlung des Wassers nicht geschlossen wird, unterliegt dem Ersatz auch.
Stellen Sie den Thermostaten fest.