4.4. Das System des vorläufigen Warmlaufens des Dieselmotors

Beim Start des kalten Motors wird die Temperatur der Selbstentzündung nur auf Kosten von der Kompression nicht erreicht, deshalb es ist die vorläufige Anwärmung topliwowosduschnoj der Mischung notwendig.
Zu diesem Ziel in jede Brennkammer ist die Kerze nakaliwanija eingeschraubt. Sie besteht aus dem Körper mit sapressowannym in ihn vom Heizkern. Bei der Abgabe der Anstrengung wird das Wickeln des Erhitzers im Kern bis zur Temperatur von oben 850 °s im Laufe von einigen Sekunden aufgewärmt, als dessen Ergebnis die Dauer der Anwärmung bis zum Start mehr 10 mit selten dauert. Bei der Ausschaltung in der Kombination der Geräte der Kontrolllampe des vorläufigen Warmlaufens kann man den Motor lassen.
Für die Beschleunigung des Warmlaufens des Motors auf den Modellen ab 1987 der Ausgabe dauert die vorläufige Anwärmung und nach seinem Start. Die Dauer der Anwärmung klärt sich von der Steuereinheit je nach der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit. Die Steuereinheit befindet sich hinter der zentralen Konsole unter dem Luftkanal. Die Informationen über die Temperatur des Motors handeln in die Steuereinheit vom Sensor der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit. Aufgrund der bekommenen Daten bestimmt die Steuereinheit die Dauer und die Kraft des Stromes.

Die Prüfung des Systems der vorläufigen Anwärmung des Motors
Bei den Schwierigkeiten, die beim Start des Motors entstehen, messen Sie die Kompression in den Zylinder des Motors in erster Linie. Wenn die Kompressionen viel zu klein ist, so wird bei der niedrigen Temperatur der Umwelt der Motor nicht gelassen werden.
Die Prüfung der Kerzen nakaliwanija
Wenden Sie die Muttern ab und schalten Sie die Leitungen von den Kerzen nakaliwanija aus.

Использование омметра для измерения сопротивления между контактом свечи накаливания и блоком цилиндров
Die Abb. 4.17. Die Nutzung des Widerstandsmessers für die Messung des Widerstands zwischen dem Kontakt der Kerze nakaliwanija und dem Block der Zylinder


Schließen Sie konsequent an jede Kerze nakaliwanija den Widerstandsmesser an und prüfen Sie den Widerstand zwischen dem Kontakt der Kerze nakaliwanija und dem Block der Zylinder (der Abb. 4.17).
Wenn der Widerstand der Null nicht gleich ist, ist die Kerze nakaliwanija auch ihrer fehlerhaft muss man ersetzen.

Свеча накаливания
Die Abb. 4.18. Die Kerze nakaliwanija: 1 – die Mutter mit den Scheiben; 2 – die Anschlussleitung; 3 – die Kerze


Ziehen Sie die fehlerhafte Kerze nakaliwanija heraus. Schrauben Sie neu swetschunakaliwanija ein und ziehen Sie von ihrem Moment 20 N·m (die Abb. 4.18) fest.
Schalten Sie zur Kerze nakaliwanija die Leitung an und festigen Sie von seiner Mutter mit den Scheiben.

DIE WARNUNG
Übertreten Sie den angegebenen Moment des Zuges nicht, da der Kern nakaliwanija beschädigt sein kann und die Kerze wird vorzeitig ausfallen. Sie folgen darauf, dass zur Kerze nakaliwanija das Öl oder der Brennstoff nicht gerät.

Die Kerzen nakaliwanija mit den verbrennenden Heizkernen.

Свеча накаливания с обгоревшим стержнем
Die Abb. 4.19. Die Kerze nakaliwanija mit dem verbrennenden Kern


Der Abbrand der Kerne der Kerzen nakaliwanija (die Abb. 4.19) ist eine Untersuchung des Defektes der Brennstoffdüsen oft. Die ähnlichen Beschädigungen ist nötig es zu den inneren oder äusserlichen Defekten der Kerze nakaliwanija nicht zu beordern.

DIE WARNUNG
Wenn die Beschädigung auf aufgedeckt ist, und wird der Motor schlecht gelassen, führen Sie die äußerliche Besichtigung der Kerzen nakaliwanija bei der aufgenommenen vorläufigen Anwärmung durch. Dazu nehmen Sie die Brennstoffdüsen ab und durch die Öffnungen beobachten Sie die Kerzen nakaliwanija beim Warmlaufen.

Beim Entdecken der ähnlichen Kerzen ist ungenügend es nakaliwanija, sie zu ersetzen. In diesem Fall muss man auch die Brennstoffdüsen auf den Druck der Einspritzung und die Dichtheit prüfen.
Die Prüfung des Relais der Kerzen nakaliwanija

Подсоединение реле свечей накаливания к клеммам аккумуляторной батареи и проверка замыкания контактов реле
Die Abb. 4.20. Das Anschließen des Relais der Kerzen nakaliwanija zu den Klemmen der Batterie und die Prüfung des Schlusses der Kontakte des Relais


Schalten Sie den Kontaktstecker des Relais der Kerzen nakaliwanija aus. Von zwei zusätzlichen Leitungen schalten Sie das Relais zu den Klemmen der Batterie, wie gezeigt in der Abb. 4.20 an, und prüfen Sie, ob die Kontakte des Relais geschlossen werden.
Wenn die Kontakte des Relais nicht geschlossen werden, ersetzen Sie das Relais.