2.6. Die Prüfung und die Bedienung der Batterie

Die Batterie ist für den Start des Motors und einer Ernährung der Konsumenten beim nicht arbeitenden Motor vorbestimmt, wenn der Generator die Elektroenergie nicht produziert.
Für die Bedienung der Batterie sind die Mittel des Schutzes der Augen und der Hände, die Soda, die technische Vaseline, den Abzieher der Leitung um den Klemmen der Batterie und dem Instrument für die Reinigung der Leitungen und der Klemmen notwendig. Wenn die Batterie die Pfropfen in den Banken hat, ist es für die Messung der Dichte elektrolita areometr erforderlich.
Auf dem Auto kann die nicht bediente Batterie bestimmt sein, deren Bedienung auf die Aufrechterhaltung in der Sauberkeit des Körpers und der Klemmen zurückgeführt wird. In solchen Batterien fehlt das Antimon, das die schädliche Einwirkung auf die Platten leistet, und im Deckel des Körpers ist der Separator bestimmt, der einsaugend Paare elektrolita und dann seiner in die Banken der Batterie zurückgibt, als dessen Ergebnis die Verdunstung des Wassers, die zur Verkleinerung des Niveaus elektrolita bringt ausgeschlossen wird. Infolge der Aufrechterhaltung des stabilen Niveaus elektrolita nimmt die Frist des Betriebes der Batterie wesentlich zu.
Im Falle der Nutzung der nicht bedienten Batterie den Zustand der Batterie kann man nur vom Voltmeter prüfen.

DIE WARNUNG
Seitens der Seitenventilationsöffnungen der nicht bedienten Batterie in den unbedeutenden Anzahlen hebt sich der Wasserstoff heraus, deshalb man darf nicht die Batterie unweit der Quellen des offenen Feuers, der Funken halten, es wird verboten, zu rauchen.

Man muss den Zustand des Körpers oder des Deckels der Batterie auf die Abwesenheit der Beschädigungen periodisch prüfen.
Prüfen Sie die Zuverlässigkeit der Befestigung der Klemmen der Leitungen, die zu den Klemmen der Batterie angeschaltet sind, um die guten Kontakte zu gewährleisten, sowie prüfen Sie alle Leitungen auf die Abwesenheit der Risse und der Schäbigkeiten.
Wenn es die offensichtlichen Spuren der Korrosion in Form von den weißen Ablagerungen gibt, so muss man die Klemmen der Leitungen von den Klemmen abnehmen, sie zusammen mit den Klemmen der Batterie reinigen und, auf die Stelle feststellen. Die Korrosion kann man auf Minimum mittels des Auftragens der Schicht des dicken Öls oder des Schmierstoffes auf die Klemmen der Leitungen und der Klemme nach ihrer Anlage zurückführen.
Prüfen Sie, damit schutz- gummi- kolpatschok der positiven Klemme nicht beschädigt war (wenn ist er). Kolpatschok soll die Klemme vollständig schließen.
Überzeugen sich, dass die Halterung der Batterie im guten Zustand und die Klemmbolzen sicher festgezogen sind. Wenn die Batterie von der Halterung abgenommen ist, überzeugen sich bei seiner Anlage, dass aufgrund der Halterung die nebensächlichen Gegenstände nicht liegen. Beim Zug der Klemmbolzen nicht peretjagiwajte sie.
Die Korrosionsstellen der Halterung, die Körper der Batterie und der umgebenden Oberflächen muss man von der Wasserlösung der Soda bearbeiten, aber beachten Sie die Vorsicht – die Lösung soll ins Gesicht, zur Haut oder der Kleidung nicht geraten. Unbedingt verwenden Sie die Schutzhandschuhe. Waschen Sie alle bearbeiteten Grundstücke vom reinen Wasser aus.
Alle metallischen Oberflächen des Autos, die von der Korrosion beschädigt sind, sollen mit dem Boden aufgrund des Zinkes abgedeckt sein, und dann sind gefärbt.
Man muss die Dichte elektrolita in der Batterie periodisch prüfen, dass nagrusotschnuju die Fähigkeit der Batterie zu bestimmen. Ziehen Sie die Pfropfen aus den Dosen der Batterie heraus. Nehmen Sie in areometr solche Anzahl elektrolita zusammen, dass der Messschwimmer in ihr frei schwimmt. Nach der Skala auf dem Schwimmer bestimmen Sie die Dichte. Die Zahlen auf der Skala bedeuten das Folgende: 1,260 g/cm3 – ist die Batterie vollständig geladen; 1,160 g/cm3 – ist die Batterie halb geladen; 1,060 g/cm3 – ist die Batterie entladen.
Bei der identisch niedrigen Dichte elektrolita in allen Banken der Batterie laden Sie die Batterie. Wenn nur einer Bank der Batterie entladen ist, bedeutet, ist die Batterie fehlerhaft – prüfen Sie sie in der Werkstatt.