2.29. Die Prüfung und der Ersatz des Ventiles der Lüftung karternych der Gase (PCV)

Das Ventil der Lüftung karternych der Gase ist im Deckel des Kopfes des Blocks der Zylinder gelegen.
Bei der Arbeit des Motors im Regime des Leerlaufs bei der normalen Arbeitstemperatur dehnen Sie das Ventil (mit dem verbundenen Schlauch) aus dem verdichtenden Gummiring aus.

Проверка клапана вентиляции картерных газов (PCV)
Die Abb. 2.20. Die Prüfung des Ventiles der Lüftung karternych der Gase (PCV)


Verwenden Sie den Finger der Stirnseite des Ventiles (der Abb. 2.20). Wenn sich die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors verringert, bedeutet, arbeitet das Ventil normal. Wenn sich die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors nicht verringert, bedeutet, ist das Ventil fehlerhaft, muss man es ersetzen.
Für den Ersatz des Ventiles nehmen Sie es vom Ende des Schlauches ab, die Lage und die Richtung der richtigen Anlage bezeichnet.
Das Ventil der Lüftung karternych der Gase PCV erwerbend, überzeugen sich, dass er dem Modell Ihres Autos, dem Jahr der Ausgabe und dem Hubraum entspricht. Vergleichen Sie das alte Ventil mit neu, um sich zu überzeugen, dass sie identisch sind.
Stellen Sie das Ventil in der Stirnseite des Schlauches ein. Schauen Sie gummi- uplotnitelnoje den Ring auf die Abwesenheit der Beschädigungen an und notfalls ersetzen Sie es.
Sicher stellen Sie in die ursprüngliche Lage das Ventil der Lüftung karternych der Gase PCV und den Schlauch fest.