2.21. Die Umstellung der Räder

Für die Sicherung beim Ersatz oder der Umstellung der Räder erfüllen Sie die folgenden Forderungen:
– Stellen Sie das Auto auf dem ebenen horizontalen trockenen Platz fest;
– Bremsen Sie das Auto stojanotschnym von der Bremse ab, werden die Zündung abstellen;
– Werden die erste Sendung oder die Sendung des Rückwärtsgangs (die Lage "R" für die automatische Getriebe) aufnehmen;
– Unterlegen Sie unter die Räder upory.
Keinesfalls arbeiten Sie unter dem Auto, das auf dem Heber bestimmt ist (falls notwendig stellen Sie es auf die Stütztheken fest).

Схемы перестановки колес с радиальными (а) и диагональными (b) шинами
Die Abb. 2.15. Die Schemen der Umstellung der Räder mit radial () und diagonalnymi (b) von den Reifen


Die Umstellung der Räder führen Sie nach den Schemen, die auf die Abb. 2.15 vorgeführt sind, entsprechend dem Zeitplan der technischen Wartung oder im Falle des ungleichmässigen Verschleißes der Reifen durch.
Die Räder sollen sich bei der Umstellung zur selben Seite, dass auch bis zur Umstellung drehen.
Wenn man die Bremsen auch prüfen muss, nehmen Sie stojanotschnyj die Bremse nicht auf. Überzeugen sich, dass die Räder protiwootkatnymi uporami zwecks der Verhinderung der Umstellung des Autos blockiert sind.
Für den Ersatz der Räder ist es besser, das ganze Auto vom Aufzug zu heben oder, vom Heber abwechselnd jede Seite aufzuheben und dann, auf die Ständer zu senken, die unter den Balken des Fahrgestells gelegen sind. Immer verwenden Sie vier Ständer und prüfen Sie, damit das Auto sicher gefestigt war.
Nach der Umstellung der Räder prüfen Sie den Druck in den Reifen, führen Sie es bis zur Norm falls notwendig hin. Prüfen Sie die Zuverlässigkeit des Zuges der Muttern der Befestigung der Räder.