2.2. Die Periodizität der technischen Wartung

Die Empfehlungen nach der technischen Wartung sind für die Kraftfahrer gebracht, die die Arbeiten selbständig erfüllen werden. Dem Eigentümer, der für die Aufrechterhaltung des Autos für dem ausgezeichneten Zustand zwecks seines Verkaufes interessiert ist, wir beraten viele Operationen, öfter zu erfüllen. Wenn das Auto neu, für die Erhaltung der werkseigenen Garantie die Bedienung vom autorisierten Dealer durchgeführt wird.

Jede 500 km des Laufes des Autos oder wöchentlich
Prüfen Sie die Niveaus:
– Des motorischen Öls;
– Der kühlenden Flüssigkeit;
– Der Bremsflüssigkeit;
– elektrolita in der Batterie;
– Die Flüssigkeiten im Behälter omywatelja der Windschutzscheibe, ergänzen Sie das Konzentrat für das Reinigen der Gläser als Turtle Wax High Tech Screen Wash notfalls.
Prüfen Sie den Zustand der Reifen und den Druck in den Reifen.
Prüfen Sie die Arbeit aller Laternen der Beleuchtung und das lautliche Signal.

Jede 10 000 km des Laufes des Autos oder 6 Monate
Prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit im System des hydraulischen Verstärkers der Lenkung.
Ersetzen Sie das motorische Öl und den fetten Filter.
Prüfen Sie die Zuverlässigkeit des Zuges der Bolzen der Befestigung des Vergasers.
Prüfen Sie und schmieren Sie die Gelenke der Karosserie ein.
Prüfen Sie das System der Abkühlung.
Prüfen Sie und notfalls ersetzen Sie die Schläuche in der motorischen Abteilung.
Prüfen Sie das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase.
Prüfen Sie und notfalls regulieren Sie die Klappenspielraüme.
Prüfen Sie und notfalls regulieren Sie die Spannung der Riemen des Antriebes der Hilfsanlagen.
Prüfen Sie und notfalls regulieren Sie den Winkel des Zuvorkommens der Zündung.
Prüfen Sie und notfalls regulieren Sie die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors im Leerlauf und die Qualität topliwowosduschnoj die Mischungen.
Prüfen Sie den Lauf des Pedals der Kupplung.
Schauen Sie die Zündkerzen an, regulieren Sie den Interelektrodenspielraum oder ersetzen Sie sie.
Prüfen Sie das System des Zwangsleerlaufs des Motors.
Wunschgemäß führen Sie die Umstellung der Reifen durch.
Prüfen Sie das System der Lenkung und die Elemente der Aufhängung.
Prüfen Sie das Niveau des Öls in der Getriebe.
Prüfen Sie karter der Hauptsendung.
Prüfen Sie den Zustand des Bremsleistens.
Prüfen Sie den Zustand des Bremssystems.
Prüfen Sie und bedienen Sie die Batterie.
Prüfen Sie und notfalls ersetzen Sie die Bürsten des Scheibenwischers der Windschutzscheibe.

Jede 20 000 km des Laufes des Autos oder 12 Monate
Erfüllen Sie die Arbeiten, die im Unterabschnitt beschrieben sind "Jede die 10 000 km des Laufes des Autos oder 6 Monate", und die folgenden Operationen.
Prüfen Sie die Dicke der Laschen des Bremsleistens.
Prüfen Sie die Handlung luftig saslonki des Vergasers.
Prüfen Sie das Funktionieren stojanotschnogo die Bremsen.
Prüfen Sie die Arbeit des Thermostaten des Luftfilters.
Prüfen Sie die Elemente des Stromversorgungssystemes vom Brennstoff.
Prüfen Sie das Tau des Gaspedals.
Ersetzen Sie den Brennstofffilter.
Prüfen Sie die Zuverlässigkeit des Zuges der Vereinigungen der Befestigung der Theke der Vorderachsfederung und der Muttern der führenden Brücke.

Jede 30 000 km oder 18 Monate
Erfüllen Sie die Arbeiten, die im Unterabschnitt beschrieben sind "Jede die 10 000 km des Laufes des Autos oder 6 Monate", und die folgenden Operationen.
Prüfen Sie die Arbeit des Systems rezirkuljazii der durcharbeitenden Gase EGR.
Prüfen Sie die Arbeit des Systems ulawliwanija parow des Brennstoffes.
Prüfen Sie die Kompression in den Zylinder des Motors.

Jede 40 000 km oder 24 Monate
Die Operationen, die über reglamentnych die Arbeiten durch die 10 000 und 20 000 km des Laufes des Autos erfüllt werden.
Prüfen Sie die Zuverlässigkeit des Zuges der Bolzen der Befestigung des Kopfes des Blocks der Zylinder.
Prüfen Sie die Zuverlässigkeit des Zuges der Muttern der Befestigung der Einlass- und Abschlußkollektoren.
Ersetzen Sie die kühlende Flüssigkeit.
Ersetzen Sie das Öl in der mechanischen Getriebe.
Einschmieren Sie und regulieren Sie die Lager der Hinterräder.
Schauen Sie an und notfalls ersetzen Sie das Ventil der Lüftung kartera PCV.
Ersetzen Sie den Luftfilter und den Filter der Lüftung kartera PCV.
Schauen Sie an und notfalls ersetzen Sie die Hochspannungsleitungen, den Deckel und den Rotor des Zündverteilers.
Prüfen Sie den Sensor der Konzentration des Sauerstoffs und notfalls ersetzen Sie es.
Ersetzen Sie die Bremsflüssigkeit.

Jede 75 000 km oder 48 Monate
Über früher muss man gebracht reglamentnych der Arbeiten die Arbeitsflüssigkeit in der automatischen Getriebe ersetzen.

Jede 90 000 km oder 60 Monate
Ersetzen Sie den gezahnten Riemen des Antriebes des Gasverteilermechanismus.

Die Bedienung des Autos, das in den schweren Regimes des Betriebes arbeitet 
Die schweren Regimes des Betriebes:
– Die häufigen kurzen Fahrten oder die langwierige Arbeit des Motors im Leerlauf;
– Die hohen Geschwindigkeiten der Bewegung bei der hohen Lufttemperatur (mehr 32 °s);
– Das bestaubte Gelände;
– Bei der Temperatur ist es –12 °s im Laufe von 60 Tagen oder grösser niedriger;
– Die Klimabedingungen mit der erhöhten Feuchtigkeit;
– Das bergige Gelände oder das Regime der intensiven Nutzung der Bremsen.
Wenn das Auto in solchen Regimes bewirtschaftet wird, ist nötig es an der nächsten Periodizität der Bedienung festzuhalten.
Den Ersatz der Luft- und Brennstofffilter führen Sie öfter durch.
Ersetzen Sie das motorische Öl und den fetten Filter jede die 3000 km des Laufes oder einmal in zwei Monate.
Ersetzen Sie die Arbeitsflüssigkeit in der automatischen Getriebe jede die 35 000 km des Laufes.