14.5. Das System der Senkung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase

Das System der Einsparung des Brennstoffes

Элементы системы экономии топлива
Die Abb. 14.29. Die Elemente des Systems der Einsparung des Brennstoffes: 1 – der Schalter der Scheinwerfer; 2 – die Kontrolllampe der Notwendigkeit des Einschlusses der höheren Sendung; 3 – die Kontrolllampe der übermäßigen Eröffnung drosselnoj saslonki; 4 – der Schalter der Zündung; 5 – die Batterie; 6 – der Schalter des Leerlaufs im Sensor der Lage drosselnoj saslonki; 7 – der Schalter der 5. Sendung; 8 – der Vakuumschalter; 9 – die Zündspule; 10 – zu den Zündkerzen


Die Elemente des Systems der Einsparung des Brennstoffes auf den Motoren mit dem System RWT sind auf der Abb. 14.29 vorgeführt. Im System sind zwei vorgesehen
Die Kontrolllampen, eine dient zum Indikator der Notwendigkeit des Einschlusses der höheren Sendung, andere – den Indikator der übermäßigen Eröffnung drosselnoj saslonki.
Die Kontrolllampe der Notwendigkeit des Einschlusses der höheren Sendung flammt auf, nachdem die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors 2800 Minen-1 beim gedrückten bis zum Anschlag Pedal des Gaspedals übertreten wird; arbeitet bei der aufgenommenen 5. Sendung oder beim Bremsen nicht.
Die Kontrolllampe der übermäßigen Eröffnung drosselnoj saslonki flammt auf, wenn der Druck im Einlasskollektor niedriger als 96-140 Torr wird, und wird ausgeschaltet, wenn der Druck diese Grenze übertritt.
Für die Prüfung der Arbeit der Kontrolllampe schließen Sie das Tachometer an den Motor an. Lassen Sie den Motor und prüfen Sie, damit die Kontrolllampe bei der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors 2650–2950 Minen-1 aufflammte und blieb aufgenommen, bis die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors diese Bedeutung übertritt.
Schalten Sie den Stecker vom Schalter der 5. Sendung auf der Getriebe aus und verbinden Sie untereinander die Kontakte des Steckers. Danach soll die Kontrolllampe bei der Erhöhung der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors nicht aufflammen.
Für die Prüfung der Kontrolllampe der übermäßigen Eröffnung drosselnoj saslonki schalten Sie den Hörer vom Vakuumschalter aus und schalten Sie zu ihm die Vakuumpumpe an. Werden die Zündung einschalten; die Kontrolllampe soll aufflammen, wenn der Druck niedriger als 96-140 Torr wird, und soll bei der Überschreitung des angegebenen Drucks erlöschen.

Das System der Injektion der Luft

Система инжекции воздуха системы РВТ
Die Abb. 14.30. Das System der Injektion der Luft des Systems RWT: 1 – die Luftdüsen; 2 – die Ventile der Abgabe der Luft; 3 – dreiverbreitet das elektromagnetische Ventil; 4 – die Steuereinheit des Systems RWT


Das System der Injektion der Luft, bestimmt auf den Motoren mit dem System RWT, schließt zwei Vakuum- Ventile der Kontrolle der Abgabe der Luft, das elektromagnetische Ventil, das von der Steuereinheit die Systeme RWT verwaltet wird, und die Luftdüsen auf dem Abschlußkollektor (der Abb. 14.30) ein. Das System verwendet den Strom der durcharbeitenden Gase für das Aufsaugen der Luft vom Luftfilter in den Abschlußkollektor, um zum Nachbrennen des nicht verbrennenden oder teilweise verbrennenden Brennstoffes beizutragen.
Das System der Injektion der Luft besteht aus zwei Systemgruppen – eine für die Zylinder 1 und 4, zweite für die Zylinder 2 und 3, da das Pulsieren des Drucks zwischen diesen Zylinder synchronisiert ist.
Im Falle der Überlastung des Motors wird das System vom elektromagnetischen Ventil geschlossen, das die Luftventile öffnet und gibt die Luft in die Atmosphäre aus.

Die Luftventile

Снятие воздушных клапанов (1) системы РВТ
Die Abb. 14.31. Die Abnahme der Luftventile (1) Systeme RWT


Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung prischimnoj die Platten heraus, schalten Sie die Vakuumschläuche aus und nehmen Sie die Ventile vom Luftfilter (der Abb. 14.31) ab.
Für die Prüfung des Ventiles muss man die Vakuumpumpe verwenden. Schalten Sie das Ventil mit Hilfe des Abschnittes des Hörers an, wonach die Verdünnung langsam vergrössern Sie und prüfen Sie, damit das Ventil begonnen hat, sich beim Druck 70–90 Torr zu öffnen
Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durchgeführt.

Die plastintschatyje Ventile
Lassen Sie den Motor und erwärmen Sie es bis zur normalen Arbeitstemperatur.
Nehmen Sie die Luftventile ab.
Lassen Sie den Motor, wonach mehrmals vergrössern Sie und verringern Sie die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle; das Stück Papier als Indikator verwendend, prüfen Sie, damit die Luft in den Körper plastintschatogo des Ventiles eingesaugt wurde.
Die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors neben 2500 Minen-1 unterstützend, überzeugen sich, dass aus dem Körper des Ventiles die durcharbeitenden Gase nicht hinausgehen.

Элементы крепления пластинчатого клапана системы РВТ
Die Abb. 14.32. Die Elemente der Befestigung plastintschatogo des Ventiles des Systems RWT: 1 – die Gummiverdichtung; 2 – plastintschatyj das Ventil; 3 – der Deckel


Für die Abnahme plastintschatych der Ventile schalten Sie die Luftschläuche aus und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des äusserlichen Deckels (die Abb. 14.32) heraus. Nehmen Sie die Ventile und die Gummiverdichtungen ab.
Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durchgeführt.

Die Luftdüsen

Воздушная форсунка системы РВТ
Die Abb. 14.33. Die Luftdüse des Systems RWT: 1 – die Luftdüse; 2 – der Hörer; 3 – der Stutzen der Luftdüse; 4 – die Verlegung


Wenden Sie die Muttern ab und nehmen Sie zwei Lufthörer (die Abb. 14.33) ab.
Ziehen Sie die Düsen aus dem Abschlußkollektor heraus und nehmen Sie die Verlegungen ab.
Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durchgeführt.

Dreiverbreitet das elektromagnetische Ventil
Erwärmen Sie den Motor und geben Sie es ab, im Regime des Leerlaufs zu arbeiten.
Schalten Sie das Voltmeter zwischen dem Kontakt «W» des Ventiles und "der Masse" des Autos an. Vergrössern Sie die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors, entlassen Sie das Pedal des Gaspedals heftig und überzeugen sich, dass das Voltmeter die Nullanstrengung nur bei der Verkleinerung der Frequenz des Drehens vorführt. Andernfalls prüfen Sie die entsprechenden Leitungen.
Die Stellen Promarkirujte des Anschließens der Vakuumschläuche, dann schalten Sie sie aus. Schalten Sie den Stecker aus und ziehen Sie die Bolzen der Befestigung des Ventiles heraus.
Reichen Sie den Strahl der Luft auf den Eingangskanal des Ventiles und prüfen Sie, damit die Luft nur aus dem Kanal hinausging, der zum Vergaser geht. Dann reichen Sie die Anstrengung
12 In zu den Kontakten des Ventiles wiederholen Sie die Prüfung eben – die Luft soll nur aus dem Kanal hinausgehen, der zum Luftfilter geht. Ersetzen Sie das elektromagnetische Ventil, wenn er fehlerhaft ist.
Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durchgeführt.