14.2. Der Motor

Der Mantel des gezahnten Riemens

Кожух зубчатого ремня привода газораспределительного механизма моделей выпуска с мая 1986 года
Die Abb. 14.2. Der Mantel des gezahnten Riemens des Antriebes des Gasverteilermechanismus der Modelle der Ausgabe seit Mai 1986: 1 – die Gummiverdichtungen (werden auf die späteren Modelle festgestellt); 2 – der Vordermantel; 3 – die Gummiverdichtung; 4 – die Wasserpumpe; 5 – der Motor; 6 – der hintere Mantel


Die Modelle, die seit Mai 1986 hergestellt sind, sind vom geänderten Mantel des gezahnten Riemens des Antriebes des Gasverteilermechanismus (Abb. 14.2) ausgestattet. Die Abnahme und die Anlage der Mäntel wird ebenso, wie und auf den früheren Modellen durchgeführt.

Die Beilagen der gründlichen Lager der Kurbelwelle
Die Modelle, die seit April 1987 hergestellt sind, werden mit den glatten Beilagen der gründlichen Lager der Kurbelwelle vervollständigt. Wie auch auf den Autos der früheren Jahre der Ausgabe, sie hatten die fetten Rillen. Gleichzeitig sind auf schejkach der Kurbelwelle die zusätzlichen Öffnungen für die Abgabe des Schmierens erfüllt.
Meinen Sie, dass man die neuen Beilagen der gründlichen Lager auf die Kurbelwelle des alten Typs nicht feststellen darf, da die Abgabe des Schmierens in diesem Fall verletzt sein wird.