14.1. Die Prüfungen und die Regulierungen

Die Momente des Zuges, N·m
Die richtenden Finger der Supporte der hinteren Bremsen       63–82
Die Träger der Befestigung der Supporte der hinteren Bremsen       49–74

Die Regulierung der Spannung des Riemens des Antriebes der Hilfsanlagen
Auf einigen Modellen der späteren Ausgabe ist natjaschnoj der Werbefilm für die Regulierung der Spannung des Riemens nicht bestimmt, da die Regulierung auf Kosten von der Umstellung des Generators oder des Kompressors der Klimaanlage durchgeführt wird.

Die Regulierung der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors im Leerlauf und der Qualität topliwowosduschnoj die Mischungen (die Motoren mit dem System RWT)
Ziehen Sie stojanotschnyj die Bremse fest und stellen Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen in die neutrale Lage fest.
Schalten Sie zum Motor das Tachometer an und schalten Sie alle elektrischen Konsumenten aus.
Lassen Sie den Motor und erwärmen Sie es bis zur normalen Arbeitstemperatur, wonach ihm gestatten Sie, bei der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle 2500-S000 der Minen-1 im Laufe von 3 Minuten zu arbeiten
Halten Sie den Motor an und stellen Sie ins Ausblaserohr den Sensor des Gerätes für die Analyse der durcharbeitenden Gase fest.
Lassen Sie den Motor und geben Sie es ab, im Leerlauf zu arbeiten. Wenn sich der elektrische Lüfter des Heizkörpers einreihen wird, erwarten Sie, bis er ausgeschaltet werden wird.

Расположение винта (1) регулировки подачи воздуха при работе двигателя на холостом ходу
Die Abb. 14.1. Die Anordnung der Schraube (1) Regulierungen der Abgabe der Luft bei der Arbeit des Motors im Leerlauf


Prüfen Sie die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors im Leerlauf und vergleichen Sie sie mit den technischen Daten. Wenn sich die Frequenz davon unterscheidet, regulieren Sie von ihrem Drehen der Schraube der Abgabe der Luft (der Abb. 14.1).
Für die Regulierung des Bestandes topliwowosduschnoj die Mischungen schalten Sie die Stutzen des Systems des Einlasses der Luft vom Luftfilter aus und schließen Sie von ihren herankommenden Blindverschlüssen.
Lassen Sie den Motor und erwärmen Sie es bis zur normalen Arbeitstemperatur, gestatten Sie ihm, bei der Frequenz des Drehens der Kurbelwelle 2500-S000 der Minen-1 im Laufe von zu arbeiten
3 Minen geben Sie eben ab, im Regime des Leerlaufs zu arbeiten. Wenn sich der elektrische Lüfter des Heizkörpers einreihen wird, erwarten Sie, bis er ausgeschaltet werden wird.
Prüfen Sie den Inhalt MIT in den durcharbeitenden Gasen und vergleichen Sie das Ergebnis mit den technischen Daten. Wenn sich der Inhalt MIT davon unterscheidet, nehmen Sie den Gummiblindverschluss vom Luftfilter ab und regulieren Sie den Inhalt MIT, die Regelungsschraube der Abgabe der Luft vom speziellen Instrument Mazda §49 НС27 140 drehend. Die Regelungsschraube ist mit dem ovalen konvexen Kopf versorgt, und das Instrument Mazda §49 НС27 140 ist genau unter ihren Umfang hergestellt, deshalb selbständig, solches Instrument herzustellen ist es unmöglich.
Stellen Sie auf die Stelle den Gummiblindverschluss fest, dann regulieren Sie die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle im Leerlauf.

Die Prüfung und die Regulierung des Winkels des Zuvorkommens der Zündung (die Motoren mit dem System RWT)
Diese Operation ist der Operation, die im Unterabschnitt gebracht ist "die Prüfung und die Regulierung des Winkels des Zuvorkommens der Zündung» im Prinzip ähnlich (siehe rasd. 2 «die Regulierungen und die technische Wartung"), aber vor der Prüfung und der Regulierung des Winkels des Zuvorkommens der Zündung schalten Sie zusätzlich aus und schließen Sie vom Pfropfen den Hörer des Vakuumreglers des Zündverteilers. Nach dem Abschluss der Prüfung stellen Sie den Hörer auf die Stelle fest und prüfen Sie, damit das Vakuumventil des Verzuges des Winkels des Zuvorkommens der Zündung richtig bestimmt war.

Die Prüfung der hinteren Scheibenbremsen
Blockieren Sie die Vorderräder, heben Sie das Heckende des Autos und festigen Sie sie auf den Stützen. Nehmen Sie die Hinterräder ab.
Durch die Öffnung im Heckende des Supportes prüfen Sie die Dicke der Laschen des Bremsleistens, die nicht weniger als 1,0 mm sein soll, ersetzen Sie alles vier Bremsleistens der hinteren Bremsen andernfalls.
Prüfen Sie die Schläuche des Bremssystems auf das Vorhandensein der Risse und der Schnitte, prüfen Sie die Supporte auf die Dichtheit und die Abwesenheit der Spuren der Beschädigungen.
Prüfen Sie die hinteren Bremsdisks auf das Vorhandensein der tiefen Kratzern und, wenn sie sind, ersetzen Sie sie.
Stellen Sie die Hinterräder fest und senken Sie das Auto auf die Erde.

Die Prüfung und die Regulierung des Dämpfers des Vergasers (die Motoren mit dem System RWT)
Vollständig öffnen Sie drosselnuju saslonku, wonach vom Finger auf den Luftzug des Dämpfers des Vergasers drücken Sie und prüfen Sie, damit sie sich langsam bewog. Nach otpuskanija des Luftzuges soll sie in die Ausgangslage schnell zurückkehren.
Für die Regulierung des Dämpfers des Vergasers lassen Sie den Motor und erwärmen Sie es bis zur normalen Arbeitstemperatur.
Halten Sie den Motor an und schalten Sie das Tachometer an.
Vergrössern Sie die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors bis zu 3500 Minen-1, wonach die Frequenz des Drehens langsam verringern Sie und prüfen Sie, damit der Hebel drosselnoj saslonki den Luftzug des Dämpfers bei der Frequenz des Drehens 3000+100 Minen-1 betraf.
Wenn es notwendig ist, schwächen Sie die Kontermutter und stellen Sie den Luftzug in die geforderte Lage fest.
Nach der Regulierung ziehen Sie die Kontermutter fest und nehmen Sie das Tachometer ab.

Der Ersatz des Brennstofffilters (die Motoren mit dem System RWT) ist der Brennstofffilter im linken Teil der motorischen Abteilung gelegen.
Für die Gebühr des verlaufenden Brennstoffes legen Sie unter den Brennstofffilter den Abschnitt des Stoffes.
Ziehen Sie pustotelyje die Bolzen heraus und schalten Sie die Schläuche vom Brennstofffilter aus. Nehmen Sie die Scheiben ab.
Wenden Sie die Muttern ab und nehmen Sie den Brennstofffilter ab. Schwächen Sie prischimnoj den Bolzen und nehmen Sie den Träger ab.
Prüfen Sie die Gummielemente der Befestigung des Filters auf das Vorhandensein des Verschleißes und falls notwendig ersetzen Sie sie.
Stellen Sie den neuen Brennstofffilter fest. Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durchgeführt.

Der Ersatz des Luftfilters (die Motoren mit dem System RWT)
Ziehen Sie vier Bolzen, festigend den Deckel des Luftfilters und das Messgerät der Kosten der Luft zum unteren Teil des Körpers heraus.
Nehmen Sie den Deckel ab und ziehen Sie den Luftfilter heraus.
Wischen Sie die innere Oberfläche des Deckels und den untere Teil des Körpers ab. Wenn es notwendig ist, kann man vollständig den unteren Teil des Körpers abnehmen, die Muttern abgewandt und den Schlauch der Abgabe der Luft ausgeschaltet.
Stellen Sie den neuen Luftfilter fest. Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durchgeführt.

Der Ersatz der Bürsten der Scheibenwischer
Die Bürsten und die Hebel der Scheibenwischer der Modelle, die seit Oktober 1984 hergestellt sind, sind abgeändert. Die Bürste nimmt sich auf dem Hebel mit Hilfe des Hakens und des Gelenkes, und nicht des Stiftes und des Netzes zusammen.
Für die Abnahme der Bürste zunächst drehen Sie sie im rechten Winkel zum Hebel des Scheibenwischers um, wonach vom Haken ausschalten Sie und nehmen Sie vom Ende des Hebels ab. Die Anlage wird in der Reihenfolge, rückgängig der Abnahme durchgeführt.