10.4. Der Hauptbremszylinder

Erwerben Sie den Satz für die Reparatur des Hauptbremszylinders. Darin gibt es alle Details, die für die Reparatur notwendig sind. Es sind die Gummidetails auf den Ersatz, in erster Linie die Verdichtungen besonders nötig. Es ist auch sehr wichtig, die Verlegungen sicher und in der geforderten Richtung festzustellen. Seien Sie bei der Reparatur aufmerksam: der Schmierstoff oder die Lösungsmittel mit der mineralischen Grundlage sollen mit den Gummidetails nicht kontaktieren.

Главный тормозной цилиндр
Die Abb. 10.11. Der Hauptbremszylinder: 1 – der Sensor des Niveaus der Bremsflüssigkeit; 2 – der Deckel des Behälters;
3 – der Behälter für die Bremsflüssigkeit; 4 – die Buchse; 5 – die Mutter; 6 – die Ringverdichtung; 7 – die Sperrschraube; 8 – der hartnäckige Ring; 9 – die Montage des primären Kolbens; 10 – die Montage des nochmaligen Kolbens; 11 – die Montage des Hauptbremszylinders; 12 – der Hauptbremszylinder; 13 – die Bremshörer


Schalten Sie die Bremshörer vom Hauptbremszylinder aus. Für die Gebühr der verlaufenden Flüssigkeit legen Sie unter den Hauptbremszylinder das alte Lumpen oder die Zeitungen. Schalten Sie den Stecker vom Sensor des Niveaus der Bremsflüssigkeit aus, wenden Sie zwei Muttern der Befestigung des Hauptbremszylinders ab und nehmen Sie den Hauptbremszylinder vom Auto (die Abb. 10.11 ab).
Ziehen Sie die bleibende Bremsflüssigkeit aus dem Behälter zusammen. Nehmen Sie den Behälter ab, den Hauptbremszylinder fest festhaltend und der Behälter aus der Seite zur Seite schüttelnd.
Stellen Sie den Hauptbremszylinder in der senkrechten Lage (fest der Vorderteil soll nach unten gerichtet sein), drücken Sie auf den primären Kolben und nehmen Sie den hartnäckigen Ring ab.
Nehmen Sie den primären Kolben ab. Im Reparatursatz ist das Detail für den Ersatz vorgesehen.
Vom hölzernen Kern drücken Sie auf den nochmaligen Kolben, nehmen Sie die Ringverdichtung ab und ziehen Sie die Schraube heraus.
Beklopfen Sie vom Hauptbremszylinder über der hölzerne Balken für die Extraktion des nochmaligen Kolbens.
Nehmen Sie die Feder aus dem Vorderteil des nochmaligen Kolbens heraus.
Entfernen Sie aus dem nochmaligen Kolben hinter rasporku und die Verdichtung der Tasse des Zylinders, die Verlegungen des Ventiles und zwei Verdichtungen von der hinteren Seite des Kolbens.
Nehmen Sie die Büchse des Behälters, den Deckel und den Schwimmer ab.
Reinigen Sie den Hauptbremszylinder und schauen Sie die Öffnung auf das Vorhandensein der Spuren der Korrosion und der Beschädigungen an. Wenn die bedeutenden Spuren der Korrosion oder der Beschädigung aufgedeckt sind, ersetzen Sie den Körper des Hauptbremszylinders.
Schauen Sie den Behälter auf das Vorhandensein der Risse an, und die Büchse auf den Verschleiß, mit ihren neu falls notwendig ersetzend.
Vor der Montage schmieren Sie alle Elemente mit der reinen Bremsflüssigkeit ein.

Расположение уплотнений на вторичном поршне главного тормозного цилиндра
Die Abb. 10.12. Die Anordnung der Verdichtungen auf dem nochmaligen Kolben des Hauptbremszylinders


Stellen Sie die Verlegung des Ventiles vor dem nochmaligen Kolben fest. Stellen Sie auf dem Kolben die Verdichtung (den offene Teil vorwärts) (die Abb. 10.12) auf.
Stellen Sie auf den nochmaligen Kolben die zentrale Verdichtung vom offenen Teil vorwärts fest.
Stellen Sie die hintere Verdichtung des nochmaligen Kolbens von der offenen Seite zum Heckende fest.
Stellen Sie die Ringverdichtung auf die Schraube der Befestigung des nochmaligen Kolbens fest.

Die Reparatur
Erwerben Sie den Satz für die Reparatur des Arbeitsbremszylinders.
Ziehen Sie den Stutzen der Entfernung der Luft heraus und verschütten Sie die Stahlkugel. Falls notwendig beklopfen Sie für die Extraktion der Kugel vom Arbeitsbremszylinder über der hölzerne Balken.

DIE WARNUNG
Schließen Sie das Treffen der Bremsflüssigkeit auf lakokrassotschnoje die Deckung des Autos aus, da sie es zerstören kann.

Nehmen Sie pylesaschtschitnyje die Kappen und die Kolben aus der Öffnung des Zylinders ab, dann trennen Sie die Kappen von den Kolben ab.
Drücken Sie auf den Kolben einerseits die Öffnungen für seine Extraktion, sowie für die Extraktion der Tasse der Feder und der Feder.
Reinigen Sie den Arbeitsbremszylinder von der Bremsflüssigkeit, denaturirowannym vom Spiritus oder mit Hilfe der Anlage für die Reinigung des Bremssystems. Bei welchen Umständen verwenden Sie die Lösungsmittel auf der fetten Grundlage für die Reinigung der Details der Bremsen.
Verwenden Sie die zusammengepresste Luft für die Entfernung des Überflusses der Flüssigkeit aus dem Arbeitsbremszylinder und produjte die Kanäle.
Prüfen Sie die Öffnung des Bremszylinders auf das Vorhandensein der Spuren der Korrosion und sadirow. Für ihre Entfernung wird die Bearbeitung der Öffnung melkosernistoj vom Schleifpapier zugelassen, aber man muss den Zylinder auf neu ersetzen, wenn es unmöglich ist, die Defekte oder die Öffnung zu entfernen hat die Streithähne.
Schmieren Sie die neuen Tassen und die Öffnung des Bremszylinders mit der reinen Bremsflüssigkeit ein.
Stellen Sie die Feder, der Tasse der Feder und der Tasse des Kolbens in den Zylinder fest.
Überzeugen sich, dass die Tassen (die offenen Enden der Tasse richtig bestimmt sind sollen nach innen) gerichtet sein.
Stellen Sie die neuen Kappen auf die Kolben fest. Schmieren Sie die Kolben mit der reinen Bremsflüssigkeit ein. Wenn der Satz für die Reparatur den Satz des Schmierstoffes für die Bremsen aufnimmt, tragen Sie das Schmieren innerhalb der Kappen (oder laut Anweisung) auf.
Stellen Sie die Kolben und die Kappen in den Bremszylinder fest, überzeugen sich, dass die Kappen richtig aufgestellt sind.
Stellen Sie die Stahlkugel fest und schrauben Sie den Stutzen der Entfernung der Luft ein.

Die Anlage
Richtig verfügen Sie der Arbeitsbremszylinder, von der Hand schrauben Sie nakidnuju die Mutter der Befestigung des Bremshörers zu und prüfen Sie, damit die Verkantungen nicht waren.
Schrauben Sie die Bolzen der Befestigung des Bremszylinders ein und sicher ziehen Sie sie fest.
Ziehen Sie nakidnuju die Mutter der Befestigung des Bremshörers fest und stellen Sie die Montage des Bremsleistens fest.
Stellen Sie die Bremstrommel fest und regulieren Sie die Lager der Nabe. Stellen Sie das Rad fest und festigen Sie von seinen Muttern.
Entfernen Sie die Luft aus dem hydraulischen Antrieb des Bremssystems und senken Sie das Auto.
Schmieren Sie die primären und nochmaligen Kolben mit der reinen Bremsflüssigkeit ein.
Hölzern bruskom schieben Sie den nochmaligen Kolben in die Öffnung des Hauptbremszylinders durch. Ein wenig pressen Sie die Feder zusammen und schrauben Sie die Schraube ein.
Stellen Sie den primären Kolben von der Feder vorwärts ein. Ein wenig pressen Sie die Feder zusammen, dann stellen Sie den hartnäckigen Ring fest.
Schmieren Sie die Büchse des Behälters ein, stellen Sie den Behälter auf der festen Oberfläche fest und, es, napressujte den Körper des Hauptbremszylinders auf den Behälter schaukelnd.
Stellen Sie poplawkowyj den Sensor des Niveaus der Bremsflüssigkeit fest.

Зазор между первичным поршнем и толкателем вакуумного усилителя тормозов
Die Abb. 10.13. Der Spielraum zwischen dem primären Kolben und tolkatelem des Vakuumverstärkers der Bremsen


Man muss theoretisch den Spielraum zwischen dem primären Kolben und tolkatelem des Vakuumverstärkers der Bremsen (der Abb. 10.13) messen. Der Hersteller für dieses Ziel gibt das spezielle Instrument 49 В002 765 aus. Bei seiner Abwesenheit für die Bestimmung der Tiefe der Herausnahme im primären Kolben und wystupanija tolkatelja des Vakuumverstärkers verwenden Sie glubinomer oder das ähnliche Instrument. Die empfohlene Größe ohne Anlage des Vakuums zum Verstärker bildet 4,06–6,09 mm.
Die Regulierung wird mittels des Drehens tolkatelja des Vakuumverstärkers erfüllt, der von der Kontermutter festgehalten wird.
Jedesmal bei der Abnahme des Hauptbremszylinders muss man voll prokatschku des hydraulischen Systems erfüllen. Die Zeit für prokatschki die Systeme kann man verringern, wenn der Hauptzylinder die Flüssigkeit gefüllt ist und ist oder "in der Prüfungsweise prokatschen" bis zu seiner Anlage auf dem Auto gepumpt. Füllen Sie den Behälter die Bremsflüssigkeit aus und langsam schieben Sie den Kolben nach der ganzen Länge durch, den hölzernen Kern oder den kreuzförmigen Schraubenzieher verwendend. Vor der Befreiung des Kolbens blockieren Sie die Vereinigungen der Magistrale des Bremssystems, um das Treffen der Luft in den Hauptbremszylinder zu verhindern, dann entlassen Sie den Kolben. Wiederholen Sie die Prozedur, bis sich aus den Vereinigungen der Magistrale des Bremssystems die Bremsflüssigkeit ohne pusyrkow der Luft herausheben wird. Seien Sie aufmerksam – lassen Sie nicht zu, damit zur Zeit prokatschki der Grund des Behälters entkleidet wurde.
Richtig verfügen Sie der Hauptbremszylinder auf Pfennigabsätzen des Vakuumverstärkers der Bremsen und den Fingern, ohne Verkantungen ziehen Sie nakidnyje die Muttern der Befestigung der Bremshörer fest.
Sicher ziehen Sie die Muttern der Befestigung des Hauptbremszylinders fest.
Sicher ziehen Sie nakidnyje die Muttern der Befestigung der Bremshörer fest und schalten Sie den Stecker zu датчa an