1.16. Die Verwaltungsorgane, die Kontrollapparaturen und die Ausrüstung

Органы управления, приборы и оборудование
Die Abb. 1.20. Die Verwaltungsorgane, die Geräte und die Ausrüstung: 1 – seiten- ventilations- sopla; 2 – der Schalter der Beheizung der Heckscheibe; 3 – der Umschalter des Lichtes; 4 – die Kombination der Geräte; 5 – der Umschalter des Reinigers und omywatelja die Glaser; 6 – der Schalter des Notblinkens; 7 – die Stunden;
8 – zentral ventilations- sopla; 9 – der Gepäckkasten; 10 – der Schalter der Klimaanlage; 11 – prikuriwatel; 12 – der Radioapparat mit eingebautem Tonbandgerät; 13 – die Steuereinheit vom Heizkörper/Klimaanlage; 14 – der Aschenbecher; 15 – der Griff der Verwaltung luftig saslonkoj (der Benzinmotor); 16 – der Schalter omywatelja der Scheinwerfer; 17 – der Schalter des Reinigers und omywatelja der Heckscheibe; 18 – der Regler der Einblendung der Geräte; 19 – die Schaltfläche rasblokirowki des Schlosses der Motorhaube; 20 – der Umschalter der Lage des äusserlichen Rückspiegels mit dem elektrischen Antrieb; 21 – der Regler der Dämpfer


Die Anordnung der Geräte und der Verwaltungsorgane ist auf der Abb. 1.20 vorgeführt.

Комбинации приборов с аналоговыми приборами (тип А)
Die Abb. 1.21. Die Kombinationen der Geräte mit den Analoggeräten (dem Typ): 1 – das Tachometer; 2 – die Kontrolllampen/Notblinken des Einschlusses der Register der Wendung; 3 – der Temperaturanzeiger der kühlenden Flüssigkeit; 4 – das Register des Niveaus des Brennstoffes; 5 – das Tachometer; 6 – der Zähler des summarischen Laufes; 7* – der Zähler des ganztägigen Laufes; 8* – die Schaltfläche der Ableitung der Zähleranzeigen des ganztägigen Laufes; 9 – die Kontrolllampen


Das Aussehen der Kombinationen mit den Analoggeräten ist auf der Abb. 1.21 vorgeführt, die Kombination mit den elektronischen Geräten ist auf der Abb. 1.22 vorgestellt.

Комбинация приборов с электронными приборами (тип В)
Die Abb. 1.22. Die Kombination der Geräte mit den elektronischen Geräten (dem Typ): 1 – die Schaltfläche der Umschaltung der Umfänge der Indikation; 2 – die Kontrolllampen/Notblinken des Einschlusses der Register der Wendung; 3 – das Register des Niveaus des Brennstoffes; 4 – das Tachometer; 5 – das Tachometer; 6* – der Zähler des ganztägigen Laufes; 7 – der Temperaturanzeiger der kühlenden Flüssigkeit; 8 – der Zähler des summarischen Laufes; 9* – die Schaltfläche der Ableitung der Zähleranzeigen des ganztägigen Laufes; 10 – der Zähler des ganztägigen Laufes; 11 – die Kontrolllampen


DIE ANMERKUNG
Das Verzeichnis der Verwaltungsorgane und der Kontrollapparaturen hängt von der Komplettierung des Autos ab oder wird auftragsgemäß festgestellt.

Das Tachometer.
Führt die Geschwindigkeit des Autos in Kilometer je Stunde vor.

Der Zähler des summarischen Laufes.
Der Zähler führt den allgemeinen Lauf des Autos vor.

Der Zähler des ganztägigen Laufes.
Führt den Lauf nach seinem letzten Rücksetzen vor.

Die Schaltfläche der Ableitung der Zähleranzeigen des ganztägigen Laufes.
Der Druck auf die Schaltfläche bringt zum Rücksetzen des Zählers.

Die Kontrolllampen/Notblinken des Einschlusses der Register der Wendung.
Wenn die Kontrolllampen des Einschlusses der Fahrtrichtungsanzeiger wie es sich gehört nicht funktionieren, bedeutet, ist das System des Einschlusses der Fahrtrichtungsanzeiger fehlerhaft. Den Defekt muss man so schnell wie möglich entfernen.
Beide Kontrolllampen des Einschlusses der Fahrtrichtungsanzeiger flammen gleichzeitig auf, wenn das System des Notblinkens aufgenommen sein wird.

Der Temperaturanzeiger der kühlenden Flüssigkeit.
Führt die Temperatur der kühlenden Flüssigkeit im System der Abkühlung des Motors vor.
Für den Typ Und: wenn der Zeiger des Registers des normalen Umfangs die Grenzen überschreiten wird, bedeutet, ist der Motor überhitzt.

Зона нормальной температуры (А), показываемая электронным указателем температуры охлаждающей жидкости
Die Abb. 1.23. Die Zone der normalen Temperatur (), vorgeführt vom elektronischen Temperaturanzeiger der kühlenden Flüssigkeit


Für den Typ In: beim überhitzten Motor blinzeln alle Zonen des Indikators (die Abb. 1.23).
Im Falle der Überhitzung des Motors ergreifen die folgenden Maßnahmen Sie.
1. Halten Sie das Auto auf dem Straßenrand an.
2. Schalten Sie die Klimaanlage aus.
3. Halten Sie den Motor an, wenn die kühlende Flüssigkeit oder Paare aus dem Heizkörper hinausgehen. Drehen Sie den Zündschlüssel zurück in die Lage «ON» ("II um"), der Motor nicht lassend. In dieser Lage des Zündschlüssels arbeitet der Lüfter im automatischen Regime. Wenn er nicht arbeiten wird, wenden sich hinter der Konsultation an die Werkstatt nach der Bedienung der Autos Mazda.
4. Wenn die kühlende Flüssigkeit nicht erscheint, geben Sie den Motor ab, im Leerlauf und für die wirksamere Abkühlung zu arbeiten öffnen Sie die Motorhaube.
5. Wenn bei der Arbeit des Motors im Leerlauf die Temperatur nicht sinkt, halten Sie den Motor an und erwarten Sie, bis er abkühlen wird.

DIE WARNUNG
Beim Defekt des Temperaturanzeigers der kühlenden Flüssigkeit wird in Form vom Blinzeln der Zonen "N" (130 °s) und "Mit" (50 °s) signalisiert. Ergreifen so bald wie möglich die notwendigen Maßnahmen Sie für die Beseitigung des Grundes des Defektes (nur auf den Autos mit den elektronischen Geräten).

6. Prüfen Sie den Schlauch für die Abgabe der kühlenden Flüssigkeit an den Verbindungsstellen auf das Vorhandensein tetschi. Sofort halten Sie den Motor an, wenn das Ausfließen der kühlenden Flüssigkeit aufdecken werden.
7. Prüfen Sie das Niveau der kühlenden Flüssigkeit, wenn es kein ihr Ausfließen gibt. Falls notwendig dolejte die vorgeschriebene kühlende Flüssigkeit.

Das Register des Niveaus des Brennstoffes.
Das Register des Niveaus des Brennstoffes führt vor, welche Anzahl des Brennstoffes sich im Tank befindet. Die Kapazität des Tanks die 60 l.

DIE WARNUNG
Für den Typ In: wenn beginnen wird, die am meisten untere Zone des Registers zu blinzeln, bedeutet, wurde das Niveau des Brennstoffes im Tank etwa bis zu 5 l herabgesetzt.

Wenn bei der Auftankung vom Brennstoff die Zündung nicht ausgeschaltet war, wird die bedeutende Zeit gehen, bis der Indikator auf das nötige Niveau des Brennstoffes festgestellt werden wird. Deshalb bei der Auftankung stellen Sie die Zündung ab. Beim Defekt in der Arbeit des Registers des Niveaus des Brennstoffes wird in Form vom Blinzeln der Segmente «F» («1») und («0») signalisiert. Ergreifen so bald wie möglich die notwendigen Maßnahmen Sie für die Beseitigung des Grundes des Defektes.

Die Kontrolllampen

DIE WARNUNG
Die Kontrolllampen kann man, wenn den Zündschlüssel in die Lage «ON» («ll») umzudrehen prüfen, der Motor nicht lassend, stojanotschnyj die Bremse nicht aufnehmend. Wenn die Kontrolllampen nicht brennen, muss man sie in der Werkstatt nach der Bedienung der Autos Mazda prüfen.

Die Kontrolllampe des Einschlusses des entfernten Lichtes.
Brennt beim aufgenommenen entfernten Licht.

Die Kontrolllampe des Ladens der Batterie.
Flammt beim Einschluss der Zündung auf und erlischt nach dem Start des Motors. Der Antrieb des Generators mittels Dauerhaft- klinowogo des Riemens. Wenn während der Bewegung die Kontrolllampe aufflammt, muss man auf folgende Weise handeln.
1. Halten Sie das Auto an.
2. Beim arbeitenden Motor prüfen Sie die Spannung klinowogo des Riemens und seinen Zustand.
3. Wenn klinowoj der Riemen intakt ist, bedeutet, den Defekt im System des Ladens der Batterie. Es ist empfehlenswert, so bald wie möglich den Defekt zu bestimmen und, das Auto den Dealer für ihre Beseitigung zu übergeben.

Die Kontrolllampe des ungenügenden Niveaus der Bremsflüssigkeit und des Einschlusses stojanotschnogo die Bremsen.
Das Warnsignal festgezogen stojanotschnogo die Bremsen. Bei aufgenommen stojanotschnom die Bremse und die Zündung brennt die Kontrolllampe. Sie soll erlöschen, wenn stojanotschnyj die Bremse ausgeschaltet ist.
Das Warnsignal des Niveaus der Bremsflüssigkeit. Wenn diese Lampe nach der Ausschaltung stojanotschnogo die Bremsen bei der aufgenommenen Zündung aufflammt, bedeutet, das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter viel zu niedrig. Wenn die Kontrolllampe während der Bewegung aufflammt, muss man auf folgende Weise handeln.
1. Prüfen Sie, ob der Hebel stojanotschnogo die Bremsen vollständig gesenkt ist.
2. Wenn als auch die Kontrolllampe es fortsetzt, zu brennen, halten Sie das Auto auf dem Straßenrand vorsichtig an.
3. Beim arbeitenden Motor sofort prüfen Sie das Niveau der Bremsflüssigkeit und falls notwendig dolejte die Flüssigkeit. Prüfen Sie alle Elemente des hydraulischen Antriebes des Bremssystems auf das Vorhandensein tetschi.
4. Wenn die nicht dichten Stellen aufgedeckt sind oder es sind die Bremsen fehlerhaft, wird die Kontrolllampe fortsetzen, - die Bewegung auf dem Auto zu brennen darf man nicht fortsetzen. Das Auto muss man zum Dealer der Autos Mazda abschleppen, um das Bremssystem zu prüfen und, die notwendige Reparatur zu erfüllen.

DIE WARNUNG
Wenn das Niveau der Bremsflüssigkeit im Behälter viel zu niedrig, folgt sofort, das nächste Servicezentrum für die Prüfung des Arbeitsbremssystems zu finden. Während der Bewegung muss man auf das Bremspedal beim Bremsen stärker drücken und, die Möglichkeit der Erhöhung des Bremsweges und des freien Laufs des Pedals berücksichtigen.

Die Kontrolllampe des Einschlusses des Notblinkens.
Brennt beim Einschluss des Systems des Notblinkens.
Dabei blinzeln alle Fahrtrichtungsanzeiger gleichzeitig.

Die Kontrolllampe des ungenügenden Drucks des Öls.
Brennt beim Druck des Öls niedriger äusserst zulässig.
Wenn bei der Bewegung diese Kontrolllampe aufflammt, muss man die Bewegung einstellen, den Motor anhalten, das Niveau des Öls im Motor und falls notwendig prüfen, es bis zum Normalen hinzuführen.
Wenn die Kontrolllampe, ungeachtet was das Niveau des Öls im Motor in der Norm brennt, die Bewegung fortsetzen darf es nicht. Es wird die Arbeit des Motors sogar im Leerlauf nicht zugelassen – es ist die qualifizierte Hilfe notwendig.

DIE WARNUNG
Wenn die obengenannten Hinweise auch das Auto nicht beachtet werden setzen fort, weiter zu bewirtschaften, kann der Motor ernst beschädigt sein.

Die Kontrolllampe und das präventive lautliche Signal des ungenügenden Niveaus des Brennstoffes. Die Kontrolllampe und das präventive lautliche Signal des ungenügenden Niveaus des Brennstoffes reihen sich ein, wenn es im Tank ungefähr 10 l des Brennstoffes übrig bleibt.

Die Kontrolllampe peregoranija die Lampen des Bremslichtes.
Bei peregoranii die Lampen des Bremslichtes oder das Erscheinen des Defektes in der elektrischen Kette der Bremslichter flammt die Kontrolllampe auf. Sofort entfernen Sie den Defekt.

Die Kontrolllampe des Niveaus der Flüssigkeit im Behälter omywatelja.
Die Kontrolllampe flammt auf, kaum wird das Niveau der Flüssigkeit im Behälter omywatelja der Windschutzscheibe bis zum niedrigsten Niveau herabfallen. Prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit und falls notwendig dolejte die Flüssigkeit.

Die Kontrolllampe der Umschaltung auf die höchste Sendung.
Wenn diese Kontrolllampe aufflammt, bedeutet, sind die Kosten des Brennstoffes auf der aufgenommenen Sendung übermäßig groß. In diesem Fall schalten Sie für die Verkleinerung der Kosten des Brennstoffes die Getriebe auf die nächste erhöhte Sendung um.

Die Kontrolllampe der übermäßigen Bemühung des Druckes auf das Pedal des Gaspedals.
Diese Kontrolllampe flammt auf, wenn das Pedal des Gaspedals übermäßig gedrückt ist. In diesem Fall entlassen Sie für die Verkleinerung der Kosten des Brennstoffes das Pedal des Gaspedals, bis die Lampe erlöschen wird.

Die Kontrolllampe des Einschlusses hinter protiwotumannych der Laternen.
Diese Kontrolllampe flammt beim Einschluss hinter protiwotumannych der Laternen auf.

Die Kontrolllampe luftig saslonki.
Die Kontrolllampe flammt beim ausgedehnten Griff der Verwaltung luftig saslonkoj auf.

Die Kontrolllampe peregoranija die Lampen der hinteren Ladelaterne.
Wenn diese Kontrolllampe aufflammt, bedeutet, es funktioniert die hintere Ladelaterne nicht oder ist die elektrische Kette beschädigt. Man muss sofort den Defekt entfernen.

Die Kontrolllampe des Starts des kalten Motors (der Dieselmotor).
Die Kontrolllampe flammt beim ausgedehnten Griff des Starts des kalten Dieselmotors auf.

Die Kontrolllampe/Warnsignal des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit (für den Dieselmotor).
Bei der aufgenommenen Zündung brennt diese Kontrolllampe für die Kontrolle des Funktionierens der Glühlampe und soll nach dem Start des Motors erlöschen. Wenn während der Bewegung die Kontrolllampe aufflammt oder es klingt das Warnsignal, muss man die folgenden Handlungen erfüllen.
1. Halten Sie das Auto auf dem Straßenrand an.
2. Schalten Sie den Motor aus und gestatten Sie ihm, abzukühlen. Wenn es kein Ausfließen der kühlenden Flüssigkeit gibt, prüfen Sie das Niveau der kühlenden Flüssigkeit im erweiternden Behälter und dem Heizkörper. Falls notwendig dolejte die kühlende Flüssigkeit.
3. Wenn die Kontrolllampe nicht erlischt, schleppen Sie das Auto in die nächste Werkstatt nach der Bedienung der Autos Mazda ab.

DIE WARNUNG
Da der Motor aus der Aluminiumlegierung hergestellt ist, verwenden Sie das Frostschutzmittel aufgrund des Äthylenglykols unbedingt.

Die Kontrolllampe/Warnsignal über die Arbeit des Scheiders des Wassers (für den Dieselmotor).


Переключение индикатора уровня топлива на нижний диапазон 5–15 л при нажатии кнопки «SCALE CHANGE»
Die Abb. 1.24. Die Umschaltung des Indikators des Niveaus des Brennstoffes auf den unteren Umfang die 5-15 l auf den Druck der Schaltfläche «SCALE CHANGE»


Die Umschaltung des Umfangs der Indikation des Registers des Niveaus des Brennstoffes (nur in der Kombination der elektronischen Geräte). Wenn die Schaltfläche "SCALE CHANGE zu drücken», es wird der untere Umfang des Indikators des Niveaus des Brennstoffes die 5-15 l in der ausgebreiteten Art (der Abb. 1.24) vorgeführt sein. Etwa wird durch 5 mit die Rückumschaltung auf das normale Abzählen geschehen.


Расположение счетчика суточного пробега (1) и кнопки (2) переключения в комбинации электронных приборов
Die Abb. 1.25. Die Anordnung des Zählers des ganztägigen Laufes (1) und die Schaltfläche (2) Umschaltungen in der Kombination der elektronischen Geräte


Der Zähler des ganztägigen Laufes (nur in der Kombination der elektronischen Geräte). Mit Hilfe des Zählers kann man zwei verschiedene Grundstücke des Weges messen. Wenn die Schaltfläche zu drücken, es wird die Umschaltung zwischen den Aussagen "Und" und "In" (die Abb. 1.25) geschehen. Die Aussage "Und" (oder "In") kann zurück auf die Null, wenn etwa 1 mit bestimmt sein, in der gedrückten Lage die Schaltfläche der Rückgabe festzuhalten. Sie können einen Zähler für die Messung der Kosten des Brennstoffes, und anderen Zähler für die Messung des vorbeigekommenen Weges, zum Beispiel, zu verwenden. Die Aussagen des ganztägigen Laufes im km entsprechen den Aussagen des Tachometers.

Das Tachometer.
Bestimmt die Frequenz des Drehens der Kurbelwelle des Motors in Tausenden U/Min.

DIE WARNUNG
Geben Sie nicht ab, der Motor im roten Sektor des Tachometers zu arbeiten ist kann die Beschädigung des Motors mit den schweren Folgen herbeirufen.

Die Schaltfläche rasblokirowki des Schlosses der Motorhaube.
Die Motorhaube öffnet sich nach wytjagiwanija auf sich die Schaltflächen rasblokirowki des Schlosses der Motorhaube – die Motorhaube wird von sapornogo die Geräte befreit und unter dem Einfluß von der Feder steigt nach oben hinauf.
Lösen Sie stopor der Motorhaube los und heben Sie es.
Vom Stützkern festigen Sie die Motorhaube in der offenen Lage.
Vor der Schließung der Motorhaube stellen Sie den Stützkern zurück in die Halterung fest.
Senken Sie die Motorhaube und gestatten Sie ihm, in den Riegel einzugehen.

Die Regulierung der Einblendung des Paneels der Geräte.

Направление вращения регулятора для увеличения (а) или уменьшения (b) яркости подсветки панели приборов
Die Abb. 1.26. Die Richtung des Drehens des Reglers für die Erhöhung () oder der Verkleinerung (b) der Helligkeit der Einblendung des Paneels der Geräte


Beim Drehen des Reglers wird die Helligkeit der Einblendung des Paneels der Geräte (die Abb. 1.26) festgestellt.
Der Schalter der erwärmten Heckscheibe.
Die Beheizung der Heckscheibe bei der aufgenommenen Zündung (die Lage des Schlüssels im Schalter der Zündung «ON» / »II») kann man vom Druck auf den Schalter aufnehmen.
Bei der aufgenommenen Beheizung der Heckscheibe brennt die Kontrolllampe.

DIE WARNUNG
Für das Reinigen der Heckscheibe von der inneren Seite benutzen Sie die scharfen Gegenstände oder die Schleifreinigungsmittel nicht, da man infolge seiner die Drahtheizelemente beschädigen kann.

Der Umschalter des Reinigers und omywatelja der Heckscheibe.

Переключатель очистителя и омывателя заднего стекла
Die Abb. 1.27. Der Umschalter des Reinigers und omywatelja der Heckscheibe: 1 – der Einschluss nur des Scheibenwischers; 2 – der Einschluss des Scheibenwischers und stekloomywatelja; 3 – der Einschluss nur stekloomywatelja


Der Reiniger und omywatel der Heckscheibe reihen sich vom Umschalter ein, der auf die Abb. 1.27 vorgeführt ist.

DIE WARNUNG
Wenn omywatel nicht arbeitet, prüfen Sie das Niveau der Flüssigkeit im Behälter omywatelja.

Die Stunden.
Um die Zeit festzustellen, drehen Sie den Schlüssel im Schalter der Zündung in die Lage «ON» ("II um").
Wenn die Schaltfläche "RESET" (die Rückgabe) zu drücken, wird die Indikation der Minuten auf die Null festgestellt.
Bei otpuskanii die Schaltflächen wird die volle Stunde bestimmt sein.
Wenn, zum Beispiel, die Schaltfläche im Abstand zwischen 0:01 und 9:29 gedrückt sein wird, wird sich die Aussage für 9:00 ändern. Im Abstand zwischen 9:30 und 9:59 wird es sich für 10:00 ändern. Solchermaßen kann man die Zeit, zum Beispiel, nach dem Signal der genauen Zeit, das im Rundfunk übertragen wird feststellen.
Wenn die Schaltfläche "HOUR" gedrückt ist, es wird sich die Uhrzeit ändern.
Wenn die Schaltfläche "MIN" gedrückt ist, es wird sich die Aussage der Minuten ändern.

Der Schalter omywatelja der Scheinwerfer.
Die waschende Flüssigkeit rasbrysgiwajetsja auf rasseiwateli der Scheinwerfer, wenn der Schalter bei der aufgenommenen Zündung aufgenommen sein wird.

Der Regler der Dämpfer.
Die regulierten Dämpfer können in drei verschiedenen Lagen bestimmt sein: «SPORT», «NORMAL» und «AUTO».

DIE WARNUNG
Omywatel der Scheinwerfer darf man nicht mehr als auf 10 mit aufnehmen.

Für die Verbesserung der dynamischen Eigenschaften sind alle Dämpfer ins Regime «SPORT» bestimmt. In diesem Fall sind bei der Lage des Schalters "SPORT" die Vorder- und hinteren Dämpfer "hart" gestimmt.
Für die Versorgung der weichen fliessenden dynamischen Eigenschaften (das Regime «NORMAL») sind alle Dämpfer "weich" bestimmt.
Die automatische Regulierung (den Regime «AUTO») hat die folgenden Funktionen.
Die Immunität bei den großen Geschwindigkeiten. Für die Verbesserung der dynamischen Eigenschaften werden die Vorderdämpfer ins Regime "hart" festgestellt, wenn die Geschwindigkeit ungefähr 80 Kilometer je Stunde erreicht sein wird. Wenn sich die Geschwindigkeit der Bewegung etwa bis zu 60 Kilometer je Stunde verringern wird, wird diese Anlage wieder abgenommen.

Die Lage
Des Schalters
Der Dämpfer
Der Vordere
Der Hintere
Ist aufgenommen
Hart
Normal
Ist aufgenommen
Normal
Normal

Die Schwingung bezüglich der querlaufenden Achse beim Bremsen. Für die Verhinderung der Schwingungen bezüglich der querlaufenden Achse zur Retardierungszeit werden alle Dämpfer ins Regime "hart" festgestellt.
Das Abhalten des Autos bei der Umstürzung. Nach der Wendung des Steuerrads und der Geschwindigkeit des Autos klärt sich die Seitenbemühung. Bei der Überschreitung einer bestimmten Größe werden die Dämpfer ins Regime "hart" festgestellt, was die Umstürzung der Karosserie verhindert.

Prikuriwatel.
Prikuriwatel reiht sich auf den Druck auf ihn bis zur Fixierung ein. Nach der Erwärmung kippt er mit dem Nasenstüber auch ihnen herum man kann benutzen. Damit man prikuriwatelem beim ausgeschalteten Motor benutzen konnte, drehen Sie den Schlüssel im Schalter der Zündung in die Lage "ASS" ("I um").
Der Aschenbecher.
Für die Extraktion des Aschenbechers aus dem Netz dehnen Sie sie vorwärts bis zum Anschlag aus und drücken Sie nach unten auf die fixierende Feder.
Wenn Sie den Aschenbecher nicht benutzen, schließen Sie sie.

DIE WARNUNG
Verwenden Sie den Aschenbecher für die Gebühr des Mülls nicht.

Der geschlossene Gepäckkasten unter der Steuerspalte.
Den Kasten kann man öffnen, wenn nach unten für den sich in der Vertiefung befindenden Griff zu schlürfen.
Der Gepäckkasten.
Um den Gepäckkasten zu öffnen, schlürfen Sie nach unten seinen Deckel.
Wenn es im Deckel das Schloss gibt, stellen Sie den Schlüssel ein und drehen Sie es nach links bis zur Eröffnung des Deckels um.